Wer sind wir?

Wir sind - seit 1. August 2005 - ein Zusammenschluss von inzwischen fast 1000 ehemaligen HEW, Vattenfall, Stromnetz-Hamburg, Hamburger Energiewerke und Hamburger Verkehrsanlagen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die im Ruhestand sind, oder deren Hinterbliebenen. Unsere Mitglieder kommen aus allen Bereichen der Unternehmen und aus Tochter- und Beteiligungsgesellschaften. Bei uns kann jeder - unabhĂ€ngig von der frĂŒheren Funktion und vom ehemaligen Status Mitglied werden

Der Verein ist Mitglied im "Seniorenverband Bergbau und Energie e.V.", der insgesamt ĂŒber 4.000 Mitglieder hat.

Was wollen wir?

Wir eröffnen die Möglichkeit, Kontakte untereinander und mit den Unternehmen weiterhin zu pflegen. Der Verein versteht sich als Bindeglied zwischen seinen Mitgliedern und den Unternehmen. Im Einzelnen bedeutet dies:

Der Verein fördert die Kontakte der Mitglieder untereinander. Er pflegt und verbessert den Informationsaustausch und die Kontakte zwischen den Unternehmen und seinen Mitgliedern. Der Verein unterstĂŒtzt die gegenseitige Information bei Anpassungsmaßnahmen und Änderung der Rahmenbedingungen fĂŒr den Ruhestand durch den Gesetzgeber oder die Unternehmen. Er berĂ€t und unterstĂŒtzt seine Mitglieder bei der Wahrnehmung ihrer Interessen gegenĂŒber den Unternehmen, soweit ihm dies möglich und zumutbar ist .

Wie arbeiten wir?

Die VereinsfĂŒhrung besteht aus einem bis zu siebenköpfigem Vorstand.


Die zahlreichen Veranstaltungen, die der Verein fĂŒr die Mitglieder und deren GĂ€ste anbietet, werden von einem Veranstaltungsteam von aktuell 4 Personen organisiert.

Neben dem Veranstaltungsteam organisiert und begleitet eine weitere Kollegin die jÀhrlich angebotene Gruppenreise.

Unser Datenschutzbeauftragter sorgt fĂŒr die Einhaltung der Datenschutzgrundverordnung.

Informationen zu den Mitgliedern der Gremien finden sie hier.
Informationen zu den aktuellen Veranstaltungen und den Veranstaltungen der jĂŒngeren Vergangenheit finden sie hier.
FĂŒr einige Veranstaltungen gibt es Erfahrungsberichte, die sie hier finden
Informationen zur Gruppenreise finden sie hier.

UnterstĂŒtzung erhalten wir von den „Herkunftsunternehmen“ u.a. durch Überlassung von RĂ€umen und ausgewĂ€hlten Infrastrukturleistungen. Zur Kommunikation mit Mitgliedern nutzen wir hauptsĂ€chlich das Internet. Informationen zu Veranstaltungen und anderen Themen veröffentlichen wir ca. alle zwei Monate per Rundbrief